Wasserwacht Holzkirchen eröffnet Paddelsaison und bildet Guides aus

Am Samstag, den 6.5. paddelten 4 Erwachsene und 3 Jugendliche der Wasserwacht Holzkirchen zum ersten Mal in diesem Jahr auf der Isar. Diese erste Fahrt war der Anfang der guide ausbildung. Verteilt auf drei Mambas, kleine Schlauchkanus, fuhren sie innerhalb von zwei Stunden die 14 km lange Strecke von Einöd bis Wolfratshausen. Auch durch die nur 7 Grad kalte Isar ließen sie sich nicht abhalten und hatten viel Spaß beim Üben. So wurde beispielweise beim Kentern und Flippen der Boote, dem richtigen Treiben im Fließwasser, der Rettung von Über-Bord-Gegangenen und dem richtigen Benutzen der Paddel-Kommandos das Verhalten für den Ernstfall getestet.

Bis Ende Mai werden an den Wochenenden weitere Paddeltouren stattfinden, um genügend sichere Guides für die großen Raftingfahrten mit allen Kindern der Wasserwacht auszubilden.