Praxistag am Hackensee

Zwei Mal im Jahr organisieren wir einen Praxistag am Hackensee. Dabei geht es drum, dass die Kinder draußen in der Natur praktisch üben können.

Diesmal hatten wir uns ein Stationstraining ausgedacht. In Gruppen marschierten die Kids allen Alters zwischen 7 und 16 Jahren rings um den See und konnten dabei einiges über die Natur und den See lernen, da Naturschutz ebenfalls zu den Aufgaben der Wasserwacht zählt.

Natürlich durfte eine Erste-Hilfe-Station nicht fehlen, sowie eine Station an der verschiedene Knoten geübt wurden. Ein paar erfahrene Jugendliche machten ein Rettungsmittel-Quizz mit den Gruppen, an einer anderen Stelle war der Schwerpunkt Teamfähigkeit zu erproben, mit verbundenen Augen von einem Partner durch den Wald geführt zu werden. Gerade dieses Thema ist besonders interessant da im Einsatz sich einer auf den anderen verlassen muss.